Initiative für ÄrztInnen und TherapeutInnen

HELFT den HELFERN ihren Betrieb bestmöglich aufrecht zu erhalten!

Wir setzen uns dafür ein, dass alle ÄrztInnen, TherapeutInnen, die nun, bedingt durch Social Distancing, ihre Dienste nicht oder nur telefonisch oder online anbieten können, wieder mit den Kassen abrechnen können und unterstützen sie mit unserem Know-How!

Zum einen können wir damit einen wesentlichen Beitrag leisten, um das medizinische Corona-Notfallsystem effektiv zu entlasten, zum anderen würden die Existenzen der so dringend gebrauchten Therapeuten gesichert werden.

Alle Helfer, die JETZT und NACH der Corona-Krise für ihre PatientInnen bei ihnen zu Hause da sein möchten, um sie in Stress- und posttraumatischen Phasen auch aus der Distanz online bestmöglich beraten und behandeln zu können, laden wir ein, unserem Netzwerk beizutreten.

Unser Ziel:
Die Honorierung von online-Beratung als medizinische bzw. psychotherapeutische Leistung auch von den Kassen vergütet zu bekommen!

Wir errichten  kostenfrei für Sie eine Online-Plattform, wo sich alle zertifizierten Gesundheitsberufe eintragen können, wenn Sie unsere Initiative, durch fundierte Online-Hilfe wieder Leistungsbezüge generieren zu können, mittragen wollen.

Wir können Sie auch dabei unterstützen, aus der Entfernung mit ihren PatientInnen und KlientInnen direkt verbunden zu sein! Unsere erforschten Lösungen bieten erpropte „Hilfe zur Selbsthilfe“, und das wird in dieser Zeit am Nötigsten gebraucht!

Bei Interesse unsere Initiative zu unterstützen, senden Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten zu:
Name, medizinisch oder therapeutische Dienstleistung, Foto, Ihr Leistungsangebot
an institut@hrv-wirkungsforschung.com 

Social Distancing ist notwedig! Eine optimale online Betreuung braucht neue Kommunikationsformen. Und es gibt sie bereits.